Ratgeber

Machen Sie auch Rekonstruktionen an meinem alten Möbel oder modernen Designermöbel?

Im Bereich der Restaurierung von Möbeln ist unter der Rekonstruktion eine Wiederherstellung von Fehlstellen gemeint. Sie ist wichtig für die Aussagekraft des Möbels oder Holzobjektes. Oft befinden sich Kulturobjekte vor der Restaurierung in einem sehr schlechten Zustand, sind vielfach nicht mehr vollständig. Teile gehen durch Raub, Vandalismus verloren oder lösen sich durch schlechte Umweltbedingungen. Bevor sich ein Möbelrestaurator für die Rekonstruktion am Möbel oder Holzobjekt entscheidet, muss er in jedem speziellen Fall prüfen, ob verlorene Teile ergänzt werden sollten, oder ob das Fragment belassen wird.

Folgende Fragen sind im Zusammenhang mit einer Rekonstruktion zu klären:

  • Grad der Minderung der Erfassungsmöglichkeit und Erlebbarkeit des Objektes
  • Bedeutung der Beeinträchtigung der ästhetischen Wirkung des Objektes
  • Zweifelsfreie Rekonstruierbarkeit des Aussehens der Fehlstelle
  • Technologische Voraussetzungen zur Reproduzierbarkeit des fehlenden Teiles
  • Entstehende ethische und ästhetische Probleme durch die Ergänzung.

Für viele Besitzer alter Möbel ist die Wiederherstellung eine ästhetische Frage. Man möchte sich an der Schönheit des Möbels erfreuen. Andere Objekte sind alte Bilderrahmen, deren Vergoldung im Laufe der Jahre beschädigt wurde.